Es war nur eine Frage der Zeit, bis Rechtsextremisten Spaß daran finden, die neuen WhatsApp-Sticker zu missbrauchen. Nun tauchen wohl immer wieder Hakenkreuze und weitere antisemitische Symbole zu verbreiten.

Immer wieder berichten User davon, dass aktuell auf WhatsApp derartige Symbole verschickt werden, weshalb das allerdings erst seit dem Dasein von Stickern der Fall ist/sein soll, ist unklar. Die Möglichkeit, diese per Foto zu versenden, bestand vorher ja auch schon...

Das Unternehmen rät dazu, sofort derartige Vorkommnisse zu melden, damit es entsprechend dagegen vorgehen kann, da die Verbreitung in Deutschland strafbar und von Facebook nicht geduldet wird!

Quelle

Warum in Dreiteufelsnamen muss ich mir für dieses Einminuten-Video 30 Sekunden Werbung ansehen und kriege dann nur Text darin eingeblendet? Ist es zu teuer das halbwegs professionell einzusprechen??