Das Android "Teilen-Menü" ist eine echte Qual zu nutzen. Das liegt vor allem daran, dass es auch noch aktualisiert, wenn es schon zu sehen ist, aber auch dass die Reihenfolge der Apps unlogisch ist.

Doch der Google Entwickler Dave Burke hat nun bestätigt, dass die Überarbeitung eben jenes Menüs eine hohe Priorität hat. Da es jedoch eine komplexer Angelegenheit sei und tief ins System gehe, wird die Neuerung wahrscheinlich erst in der nächsten Android Version Einkehr finden.

Zukünftig sollte es sich dann wohl um eine "Push" statt "Pull" Funktion handeln, was auch dazu führen sollte, dass Performance, aber auch die Reihenfolge der angezeigten Apps besser wird. So zumindest die Aussichten.

Quelle

Ich liebe es zu teilen, aber seit Marshmallow (müsste es glaub sein) macht es einfach nicht mehr so viel Spaß. Die Änderung kann nicht früh genug kommen...